Keramik trifft Design

Keramik trifft Design

Badezimmer des Monats Februar 2024 - Keramik trifft Design

Eine außergewöhnliche Großformatfliese von Imola Ceramica – im Design dem Naturstein Onyx Aqua Gold nachempfunden – sorgt im Masterbad, das wir Ihnen heute vorstellen dürfen – für luxuriöse Schönheit und Eleganz.  Kombiniert mit der Fliese Onyx White (ebenfalls Imola Ceramica) ergibt sich ein harmonisches Zusammenspiel, aber auch ein Kontrast, der dem Bad Großzügigkeit und Weite verleiht.

Auch im Kinderbad trifft Keramik auf Design: Die trendigen Riemchen im intensiven Blauton mit glänzender Oberfläche treffen auf Feinsteinzeug im warmen grau, deren Oberfläche den italienischen  Naturstein Ceppo di Gre nachzeichnet – beide Serien vom italienischen Hersteller Marazzi.

Die Bilder sprechen für sich – sehen Sie selbst!

Wir bedanken uns bei der Bauherrschaft für den tollen Auftrag und bei den Raumbauarchitekten für die gute Zusammenarbeit! mehr

Hafner?? Woher kommt der Name?

Hafner?? Woher kommt der Name?

Hafner?? Woher kommt der Name?

Hafner ist ein Beruf mit langer Tradition. Bereits Ende des 15. Jhdt. formierte sich das Handwerk in Salzburg zu einer Zunft (heute Innung). Und die Bemalung am Zunftkrug verrät, woher unsere Berufsbezeichnung kommt: Sie zeigt einen Hafner an der Töpferscheibe, der einen Hafen (heute noch im Dialekt Haferl, Häfen), also Geschirr aus Tonerde (Lehm) fertigt.
Während es Töpfereien schon im römischen Salzburg gab, begann der Hafner erst mit der Verbreitung des Kachelofens im Spätmittelalter Kacheln zu erzeugen. Das Aufsetzen der Öfen wurde zum zweiten Standbein.

Heute ist das Ofensetzen die Hauptarbeit des Hafners. Kacheln, die in unendlich vielen Formen und Glasuren erhältlich sind, werden meist maschinell unterstützt erzeugt. Einige Keramikmanufakturen, wie z.B. die Werkstätte Angermayer, fertigen Kacheln in traditioneller Weise immer noch händisch nach Auftrag, Einzelstücke nach individueller Planung, die zeitlos sind und Jahrzehnte Freude bereiten. Ein paar von uns gesetzte Schmuckstücke dürfen wir euch heute zeigen! mehr

Eine private Wellnessoase, die zu jeder Tages- und Jahreszeit einlädt, seine Batterien aufzuladen!!

Eine private Wellnessoase, die zu jeder Tages- und Jahreszeit einlädt, seine Batterien aufzuladen!!

Eine private Wellnessoase, die zu jeder Tages- und Jahreszeit einlädt, seine Batterien aufzuladen!! Eine Kombination aus edlen Materialien sorgt für ein elegantes und gleichermaßen einladend und wohnliches Ambiente. Der Naturstein „Red Jasper“ – ein Quarzit - wurde für die Dusche und als Kontrast zur freistehenden Badewanne gewählt. Jeder Naturstein ist ein Unikat, die gewählten Rohplatten, die natürlich im Vorfeld mit der Bauherrschaft abgestimmt wurden, weisen ein sattes Rot mit einer gleichmäßigen Zeichnung auf. Dazu kombiniert wurden Großformatfliesen der Serie Mirage Norr, deren warmer Grauton im Stil einer Konglomeratoptik den Naturstein ergänzt und unterstreicht. Selbstverständlich haben wir alle Teile maßgefertigt und die Kanten – z.B. Nische und Bank in der Dusche – auf Gehrung gearbeitet und fugenlos verklebt. Die durchlaufende Maserung sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Freistehende Badewannen sind mit Sicherheit ein Blickfang in großen Badezimmern. Sie lassen sich frei positionieren, z.B. vor einem Panoramafenster mit Blick in die Natur und bieten Zugang von allen Seiten. Sie garantieren nicht nur großzügigen Badespaß, sondern erhöhen als Luxusdesign durchaus den Wert der Immobilie. Bei der Auswahl der Wanne, mittlerweile gibt es viele Modelle, ist darauf zu achten, dass die Form an die eigene Körpergröße angepasst ist, sonst rutscht man ständig runter … wir beraten Sie diesbezüglich gerne.  Ein stummer Diener oder ein Board über der Wanne sorgt für Ablagefläche, damit Pflegeprodukte, ein spannendes Buch oder ein gutes Glas Wein  in Griffweite sind und nicht vom Boden geangelt werden müssen. mehr

Der Heizkamin als Raumteiler - purer Heizgenuss im Zentrum des Wohnens!

Der Heizkamin als Raumteiler - purer Heizgenuss im Zentrum des Wohnens!

Der Heizkamin als Raumteiler - purer Heizgenuss im Zentrum des Wohnens!

Große, offene Wohnräume liegen im Trend der Zeit. Die Entgrenzung von Kochen, Essen und Wohnen mit großen Fensterfronten und direkter Anbindung an den Garten und die Terrasse entspricht dem heutigen Lebens- und Wohnkonzept im gehobenen Wohnbau. mehr


Heute dürfen wir ein Feuerwerk im Herzen des Wohnraums vorstellen: Eine großzügige Heizkaminanlage mit dreiseitigem Panoramafenster (Einsatz Fa. Brunner), die mit viel Speicher nicht nur für wohlige Wärme und ein bezauberndes Flammenspiel sorgt, sondern durch perfekte Platzierung Räume im Raum schafft. So ist die rechte Längsseite der Anlage für die TV-Anlage reserviert und grenzt gleichzeitig eine Kuschel- und Fernsehzone mit Blick auf das Flammenspiel  und ohne Einsicht in den Koch- und Essbereich ab. 🍽️ Die gegenüberliegende Seite der Anlage integriert dekorative Nischen, gefertigt aus dem gleichen Marmor Emperador dark wie der elegante Feuertisch. Ob beim Kochen, Essen, Gäste bewirten, Hausaufgaben machen, Lesen oder Fernsehen, der Heizkamin ist stets im Blick- und Mittelpunkt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Bauherrschaft für den tollen Auftrag und die Übermittlung der Bilder bedanken!  Wir wünschen von Herzen viele bezaubernde und feurige Stunden im neuen Heim. mehr

Finishing in München – ein aufregendes Projekt geht zu Ende!

Finishing in München – ein aufregendes Projekt geht zu Ende!

Finishing in München – ein aufregendes Projekt geht zu Ende!

Heute dürfen wir euch – nicht ohne Stolz – Eindrücke unserer Fertigstellungsarbeiten in einem Privathaus in München zeigen. Verarbeitet wurde edelster Stein, so wie ihn nur die Natur hervorbringen kann. Die unterschiedlichen Farben und Nuancen der Großformatplatten von Wasabi, Patagonia green, Amazonite Top, Invisible Grey und Travertin setzen Kontraste und harmonieren gleichzeitig. Die aufgespiegelten Patagonia und Amazonite-Platten sind einzigartig in ihrem Erscheinungsbild, Jahrtausende alt zaubern sie Lebendigkeit ins Haus.
Beim Versetzen der in unserer Formtile-Werkstatt nach Maß zugeschnittenen Platten in den Bädern, im Wellnessbereich und der Küche hielten wir einige Male den Atem an und das Herz schlug höher.

Auch die „Flying Badewanne“  sorgte für spannende Momente, bis sie durch´s Fenster angeliefert, auf dem richtigen Fleck stand. Umso schöner, wenn dann alles passt!
Wir bedanken uns bei der Bauherrschaft für den Auftrag und das Vertrauen, das uns entgegengebracht wurde, beim Atelier Chiavi und bei Frau Dipl.-Ing. Gül Koc-Janssen für die gute Zusammenarbeit und nicht zuletzt bei unseren Mitarbeitern, die in verschiedenster Weise bei dem Projekt mitgewirkt haben. mehr

Ein Meisterstück in Sachen Küchenarbeitsplatten

Ein Meisterstück in Sachen Küchenarbeitsplatten

… eben erst gefertigt in unserer Formtile-Werkstatt - dürfen wir heute vorstellen:

Zur edlen Küche in Eiche natur wurde als harmonischer Kontrast der Naturstein „Infinity Brown“, ein robuster Quarzit in warmen Braunton mit grauen und weißen Einschlüssen gewählt.

Die polierte Oberfläche ist nicht nur leicht zu reinigen, sie verleiht der Küche Anmut und Eleganz.
In die Arbeitsplatte der Küchenzeile wurde das Spülbecken - ein farblich abgestimmtes Unterbaubecken - eingebaut und die Küchenrückwand ebenfalls aus einer durchgehenden Steinplatte gearbeitet.

In der großzügigen Kochinsel wurde flächenbündig das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug eingelassen. Die seitlichen Kanten wurden auf Gehrung gearbeitet und fugenlos verkittet. Die „push-to-open“ - Schubladen an der Vorderseite der Kochinsel bieten zusätzlichen Stauraum und wurden ebenfalls mit Fronten aus Naturstein flächenbündig versehen.
Während rechts ein eleganter Weinkühlschrank in die Steinverkleidung integriert wurde, lädt der Rücksprung der Insel auf der linken Seite ein, es sich bei einem Glas Wein auf einem Barhocker oder bei einem Stehkaffe gemütlich zu machen.

Auch der Feuertisch des Heizkamins, der gleichzeitig als TV-Unterschrank dient, wurde aus dem Naturstein „Infinity-Brown“ gearbeitet.

Alles in allem eine gelungene Symbiose edler und zeitloser Naturmaterialien, die lange Freude bereiten werden.

Es hat uns sehr gefreut, den Auftrag ausführen zu dürfen! mehr

Sanierungsförderung 2024 für barrierefreie Bäder

Mit Stil bitte!

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihr in die Jahre gekommenes Badezimmer zu renovieren und dabei anstatt der Badewanne oder der engen Duschkabine eine großzügige, barrierefreie Dusche mit Regenbrause, integrierter Sitzbank, Nischen für Ihre Pflegeprodukte usw. einzubauen?

Die Barrierefreiheit, die Ihnen heute ein fulminantes Dusch- und Wellnessgefühl bietet, erleichtert Ihnen das Leben, wenn es im Alter einmal dort und da zwickt, ungemein.

Zudem können Sie auch 2024 für den Einbau einer barrierefreien, bodengleichen Dusche eine Sanierungsförderung über die Salzburger Wohnbauförderung für Maßnahmen zur alten- und behindertengerechten Ausstattung in Anspruch nehmen: mehr


Vorweg ein paar Eckdaten zur Sanierungsförderung - wir helfen Ihnen gerne weiter:

- Nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen muss innerhalb von 18 Monaten der Förderantrag eingereicht werden.
- Für die barrierefreie Sanierung Ihres Badezimmers benötigen Sie keinen Energieausweis.
- Folgende Unterlagen sind jedoch über einen Online-Zugang der Homepage des Landes Salzburg hochzuladen:
- Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
- Rechnungsbestätigungen (Formular wird im Online-Assistenten erstellt; Die Formularvorlage muss von den Professionisten firmenmäßig gezeichnet werden;
- Rechnungsbeträge verstehen sich brutto ggf. abzüglich Skonto und Rabatt;
- Es werden nur Rechnungen von befugten Firmen anerkannt;
- Kosten für Arbeit und Material müssen je förderbarer Maßnahme ausgewiesen werden;
- Die durchgeführten Arbeiten müssen auf der Rechnung vermerkt werden;
- Bewohnerliste und Meldebestätigungen der Bewohner (nicht älter als 3 Monate)

Sichern Sie sich Ihre Förderung, wir betreuen Sie von der Planung, der Bau- und Förderabwicklung bis zur Fertigstellung Ihrer Wellnessoase sehr gerne! mehr

Rest in Beauty - Gewinner der Austrian Interior Design Awards 2023!

Mit Stil bitte!

Herzliche Gratulation dem Studio Barbara Gollackner zum Gewinn des Austrian Interior Design Award 2023! Die herausragende Salzburger Designerin Barbara Gollackner gewann den begehrten Preis in der Kategorie Engage4Bio, Green Design mit ihrem Konzept R.I.B. Rest in Beauty steht für eine Kollektion Beistelltischen, die aus Überbleibsel hochwertiger Werkstoffe, etwa wunderschönen Natursteinen und keramischen Platten, gefertigt wurden, wobei jedes Werkstück ein Unikat für sich ist. Sozusagen vom Restllager ins Rampenlicht! mehr

Sag niemals Kleines zu mir …!!! 

Wir waren dabei - Salzburger Businesslauf 2023!

Sie haben es sicher schon erraten, von Bädern - kleinen Bädern - ist heute die Rede.
Wer in einem bestehenden Wohnobjekt sein Bad sanieren möchte, ist oft mit einem geringen Platzangebot konfrontiert.  Das heißt aber nicht, dass er auf ein schickes Bad mit allen Raffinessen verzichten muss. Ganz im Gegenteil!

Gerade bei kleinen Bädern nehmen wir uns viel Zeit, um die Bedürfnisse der Kunden und deren Wünsche in eine perfekte Planung umzusetzen. Dabei ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, letztendlich zählt jeder Zentimeter. mehr

Peach Fuzz: Wärme gibt wieder den Ton an: die neue Trendfarbe 2024!

Peach Fuzz: Wärme gibt wieder den Ton an: die neue Trendfarbe 2024!

Schon sehnsüchtig erwartet kürte Pantone - jene Firma, die weltweit die Farbe systematisiert und nummeriert - die Trendfarbe für 2024: Peach Fuzz!

2023 dominierte noch Magenta Viva, ein kräftig, purpurrot, intensiv leuchtender und unübersehbarer Farbton. Genauso gestaltete sich das Jahr 2023: laut und weltweit getragen von Konflikten und Umbrüchen. mehr

Salzburger Businesslauf 2023

Wir waren dabei - Salzburger Businesslauf 2023!

Auch unser Team hat sich beim alljährlichen Salzburger Businesslauf wieder mal mächtig ins Zeug gelegt! Sie haben nicht nur Kilometer zurückgelegt, sondern auch jede Menge Teamgeist und Engagement gezeigt. Wir sind furchtbar stolz auf unser Team, welches nicht nur bei der Arbeit, sondern auch auf der Laufstrecke Spitzenleistungen erbringt und sind überzeugt, dass sich diese Energie und Entschlossenheit auch weiterhin in die tägliche Arbeit überträgt, um noch viele weitere Erfolge zu erzielen! mehr

Badewanne raus - Dusche rein

Mit einem Badumbau zum Duschvergnügen

Den Morgen entspannt unter einer wohltuenden Regenbrause beginnen … genießen Sie schon diesen Luxus zu Hause oder kämpfen Sie immer noch tagtäglich mit einer viel zu kleinen Dusche und einer klapprigen Kabine? Es muss ja nicht gleich ein komplett neues Bad sein, gute Ergebnisse lassen sich bereits mit einem Teilumbau erzielen. mehr